Arbeitsamt / RAV

Melden Sie sich möglichst frühzeitig, spätestens jedoch am ersten Tag, für den Sie Leistungen der ALV beanspruchen, persönlich bei Ihrem zuständigen RAV.

Die Anmeldung im RAV kann zu folgenden Zeiten erfolgen:
Montag bis Freitag von 08.15 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
Donnerstag von 09.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr

Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Das Anmeldegespräch dauert zirka 20 bis 30 Minuten.

Für die Anmeldung beim RAV nehmen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  1. Niederlassungsbewilligung / Ausländerausweis bei ausländischen Staatsangehörigen
  2. Amtlicher Personenausweis (Identitätskarte oder Pass)
  3. Sozialversicherungsausweis / AHV-Ausweis
  4. Kopie Vertrag oder Lehrvertrag des letzten Arbeitgebers, Kündigungsschreiben
  5. Nachweis der persönlichen Arbeitsbemühungen ab Kündigungsdatum
  6. Aktueller Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Bescheinigungen über persönliche Aus- und Weiterbildung, eventuell Arztzeugnis.

Wichtig: Das Anmeldedatum im RAV ist ausschlaggebend für die Ausrichtung finanzieller Leistungen der Arbeitslosenversicherung. Die Anmeldung muss deshalb spätestens am 1. Kontrolltag der Arbeitslosigkeit erfolgen.

Nach der Anmeldung findet in der Regel ein Erstgespräch durch den zuständigen Personalberater statt. Sie werden dazu vom RAV eingeladen.