Veranstaltungen in Gersau

Hier finden Sie die Veranstaltungen, die im Bezirk Gersau stattfinden.

Im Vereinskalender 2017 erhalten Sie einen Überblick über die Veranstaltungen, die anlässlich der Präsidentenkonferenz eingereicht wurden. Den Vereinskalender können Sie kostenlos am Schalter des Einwohneramtes beziehen sowie auch telefonisch oder per E-Mail bestellen.

Vereinskalender 2017

Möchten Sie eine Veranstaltung eintragen lassen?

Dann schreiben Sie bitte ein E-Mail an tourismus(at)gersau.ch.

Weitere Infos darüber finden Sie hier

Veranstaltungen

  • 06.09 - 31.12 | 10:00 - 23:55
    Bilder Ausstellungen "Berggesichter" und Teile der "Out of India&

    Ort: Galerie "Ursulaarte" & Ikebana Unterricht

    Berggesichter gemalt mit japanischer Nankin Tinte ergeben Fantasie Götter und Gesichter, z.B. Mythen als David und Goliath etc.. Die Kollektion wird ergänzt durch farbige Zeichnungen zum selben Thema, z.B. "Alpenglühen", "Spiel der Götter" usw.
    Teile der Kollektion "Out of India" (abstrakt, acryl) sind auch in der Galerie ersichtlich. Oeffnungszeiten:
    Dienstag & Donnerstag 11.00h - 15.00h, erster Samstag im Monat 11.00h - 15.00h (Sommer). Andere Besichtigungstermine und Ikebana Unterricht nach Absprache unter 079 7936705 vereinbaren.

    Auskunft:ursula_altenbach(at)hotmail.com
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    06.09 - 27.12 | 16:00 - 21:00
    Bilder von Liuba Bachmann

    Ort: Galerie am Tanzplatz

    Dauerausstellung der Bilder von Luba Bachmann in der Galerie am Tanzplatz. Farbstarke Kompositionen von abstrakt bis konkret. Wöchentlich werden neue Werke ausgestellt. Öffnungszeiten jeden Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr. Telefonische Anmeldung für Besichtigungen ausserhalb der Öffnungszeiten jederzeit möglich unter 076 701 07 72.

    Auskunft:art(at)galerie-am-tanzplatz.ch
    Anmeldung:art(at)galerie-am-tanzplatz.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    22.09 | 19:30 - 22:00
    Seebühnen-Konzert: Kapelle Fronalp

    Ort: Seebühne der Quaianlage

    Geniessen Sie die stimmungsvolle Sicht über den See und lauschen Sie der Musik in der „Loge vor dem Alpenpanorama“. Gönnen Sie sich einen Aperitif, ein Glas Wein oder einen Kaffee vom Beizli.
    Freier Eintritt. Das Konzert findet ausschliesslich bei gutem Wetter statt!

    Weitere Informationen
    Veranstalter: Gersau Tourismus,

    24.09 | 10:30 - 12:00
    Seebühnen-Konzert: Waldstätter Musikanten

    Ort: Seebühne der Quaianlage

    Geniessen Sie die stimmungsvolle Sicht über den See und lauschen Sie der Musik in der „Loge vor dem Alpenpanorama“. Gönnen Sie sich einen Aperitif, ein Glas Wein oder einen Kaffee vom Beizli.
    Freier Eintritt. Das Konzert findet ausschliesslich bei gutem Wetter statt!

    Weitere Informationen
    Veranstalter: Gersau Tourismus,

    14.10 | 00:00 - 23:59
    Burggeist Winter-Metzgete

    Ort: Berggasthaus Rigi-Burggeist

    Währschafte Metzgete mit allem was das Herz begehrt.
    Im gemütlichen Berggasthaus Rigi Burggeist schmeckt die Metzgete einfach saugut!
    Ob Blutwurst und Leberwurst, Bauernbratwurst, Kesselfleisch usw. Und zum Abschluss feine Apfelküchlein mit Vanillesauce.

    Auskunft unter 041 828 16 86 oder info@rigi-burggeist.ch
    Spätfahrt mit der Luftseilbahn Burggeist ca. 23.00 Uhr

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    14.11 | 19:30 - 22:15
    Markus Flückiger''s Ambäck & Counousse

    Ort: Altes Rathaus

    Der Eröffnungsabend des Gersauer Herbsts hat es in sich. Jedes Jahr werden an diesem «unschuldigen» Dienstagabend im November Formationen und Künstler präsentiert, die beim Publikum nachhaltig Wirkung zeigen. Das wird auch diesmal so sein. So um 1900 verdrängte das aufkommende Schwyzerörgeli die Geige in den meisten Regionen der Schweiz aus der Volksmusik. Die Jenischen verbanden diese Instrumente jedoch immer geschickt und der Schwyzer Örgelivirtuose Markus Flückiger erinnerte sich an alte Muotathaler Aufnahmen, wo ein Geiger, den man «s’Predigers» nannte, zusammen mit Schwyzerörgelern einmalig schöne und lüpfige Musik machte. Diese lässt Flückiger nun mit Ambäck aufleben. Das Trio mit Markus Flückiger, Andreas Gabriel (Geige) und Pirmin Huber (Kontrabass) wird sich bei uns mit Sepp Mülhauser auf der Bühne abwechseln. Der als Counnousse bekannte Jenische wird mit seinem Ad hock-Ensemble Ländler- und Zigeunermusik kombinieren und zeigen, wie Geige und Örgeli virtuos und harmonisch perfekt zueinander passen.

    Mitwirkende Künster: Markus Flückiger, Andreas Gabriel, Pirmin Huber und Sepp Mühlhauser (Counousse)
    Kategorie 1: CHF 38.00

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    14.11 | 19:30 - 20:00
    Markus Flückiger's Ambäck und Counousse am GERSAUER HERBST

    Ort: Altes Rathaus

    Publikum nachhaltig Wirkung zeigen. Das wird auch diesmal so sein. So um 1900 verdrängte das aufkommende Schwyzerörgeli die Geige in den meisten Regionen der Schweiz aus der Volksmusik. Die Jenischen verbanden diese Instrumente jedoch immer geschickt und der Schwyzer Örgelivirtuose Markus Flückiger erinnerte sich an alte Muotathaler Aufnahmen, wo ein Geiger, den man «s?Predigers» nannte, zusammen mit Schwyzerörgelern einmalig schöne und lüpfige Musik machte. Diese lässt Flückiger nun mit Ambäck aufleben. Das Trio mit Markus Flückiger, Andreas Gabriel (Geige) und Pirmin Huber (Kontrabass) wird sich bei uns mit Sepp Mülhauser auf der Bühne abwechseln. Der als Counnousse bekannte Jenische wird mit seinem Ad hock-Ensemble Ländler- und Zigeunermusik kombinieren und zeigen, wie Geige und Örgeli virtuos und harmonisch perfekt zueinander passen.

    www.markusflueckiger.com/projekte/ambäck/

    Auskunft:conny.luond(at)kulturwerk.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    15.11 | 20:30 - 22:15
    Ludwig Seuss Band (D)

    Ort: Altes Rathaus

    Mit mittlerweile 13 CDs im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und unzähligen Konzerten ist die Ludwig Seuss Band in den letzten Jahren zu einer der interessantesten und begehrtesten deutschen Blues- und Zydeco Bands gewachsen. Der Münchner Ludwig Seuss ist ein aussergewöhnlicher Blues- und Boogiepianist (unter anderem bei der Spider Murphy Gang), einer der versiertesten Organisten Deutschlands und definitiv einer der besten Zydeco-Akkordeonisten und -Komponisten östlich des Mississippis. Er spielt schon lange in der ersten Groove-Liga. Ludwig Seuss ist seit jeher ein Teamplayer dem der Bandgedanke wichtiger ist, als selbst im Mittelpunkt zu stehen. Wir haben ihn vor fast zwei Jahren gebucht ohne zu wissen, dass die Spider Murphy Gang 30 Jahre nach ihren grossen Hits wieder Stadien füllt. Im Alten Rathaus wird Ludwig Seuss und seine Mannen aber jene Atmosphäre vorfinden, die ihnen am besten taugt.

    Mitwirkende Künster: Ludwig Seuss
    Kategorie 1: CHF 42.00

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    15.11 | 20:30 - 21:00
    Ludwig Seuss Band - GERSAUER HERBST 17

    Ort: Altes Rathaus

    Mit mittlerweile 13 CDs im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und unzähligen Konzerten ist die Ludwig Seuss Band in den letzten Jahren zu einer der interessantesten und begehrtesten deutschen Blues- und Zydeco Bands gewachsen. Der Münchner Ludwig Seuss ist ein aussergewöhnlicher Blues- und Boogiepianist (unter anderem bei der Spider Murphy Gang), einer der versiertesten Organisten Deutschlands und definitiv einer der besten Zydeco-Akkordeonisten und -Komponisten östlich des Mississippis. Er spielt schon lange in der ersten Groove-Liga. Ludwig Seuss ist seit jeher ein Teamplayer dem der Bandgedanke wichtiger ist, als selbst im Mittelpunkt zu stehen. Wir haben ihn vor fast zwei Jahren gebucht ohne zu wissen, dass die Spider Murphy Gang 30 Jahre nach ihren grossen Hits wieder Stadien füllt. Im Alten Rathaus wird Ludwig Seuss und seine Mannen aber jene Atmosphäre vorfinden, die ihnen am besten taugt.

    www.ludwig-seuss.de

    Auskunft:office(at)kulturwerk.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    16.11 | 20:30 - 22:15
    ALMA (AUT)

    Ort: Altes Rathaus

    Alma kann man nicht beschreiben. Alma muss man erlebt haben. Das junge Quintett aus Österreich hat anfangs März 2017 am Rudolstadt-Festival, dem grössten Weltmusik-Festivals Deutschlands, einer von vier Preisen gewonnen. Und bei Alma schnauft die Ziehharmonika, der Kontrabass dröhnt und die einander überlappenden Windungen der drei Violinen zeichnen Schnörkel in die Luft, die wie Nebelschwaden vom Grund des Tales aufsteigen, um sich in Wolken zu verwandeln. Wenn die Musik von Alma erklingt, werden wir an einen Ort versetzt, an dem Berge und Schluchten all unsere Mühsal zur Bedeutungslosigkeit schrumpfen lassen, an dem unsere Vorstellungskraft ihre Flügel ausbreitet und sich endlich in die Lüfte erhebt.

    Mitwirkende Künster: Alma
    Kategorie 1: CHF 45.00

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    16.11 | 20:30 - 21:00
    Alma - GERSAUER HERBST 17

    Ort: Altes Rathaus

    Alma kann man nicht beschreiben. Alma muss man erlebt haben. Das junge Quintett aus Österreich hat anfangs März 2017 am Rudolstadt-Festival, dem grössten Weltmusik-Festivals Deutschlands, einer von vier Preisen gewonnen. Und bei Alma schnauft die Ziehharmonika, der Kontrabass dröhnt und die einander überlappenden Windungen der drei Violinen zeichnen Schnörkel in die Luft, die wie Nebelschwaden vom Grund des Tales aufsteigen, um sich in Wolken zu verwandeln. Wenn die Musik von Alma erklingt, werden wir an einen Ort versetzt, an dem Berge und Schluchten all unsere Mühsal zur Bedeutungslosigkeit schrumpfen lassen, an dem unsere Vorstellungskraft ihre Flügel ausbreitet und sich endlich in die Lüfte erhebt.

    www.almamusik.at

    Auskunft:office(at)kulturwerk.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    17.11 | 20:30 - 22:30
    Kieran Goss (IRL)

    Ort: Altes Rathaus

    «Gorgeous melodies... direct, heartfelt lyrics», schrieb die renommierte Sunday Life über den Irischen Singer & Songwriter Kieran Goss und die Countrymusic-Legende Don Williams schwärmte: «Kieran hat die erstaunliche Fähigkeit, mit seiner Musik das Publikum wirklich zu erreichen und zu berühren.» Kern dieser Aussage ist die Tatsache, dass Kieran Goss nicht nur wunderschöne Musik schreibt, sondern diese auch mit einer fantastischen Stimme und einem subtilen und doch kraftvollen Gitarrenspiel auch zu interpretieren weiss. Kieran Goss wird bei uns oft im Radio gespielt und in den globalen Irish Pub-Radios ist er gar ein Star. Ein solcher ist er auch auf der Bühne in Irland und ganz Grossbritannien. Wir haben seit Jahren Kontakt mit ihm und endlich klappt es. So freuen wir uns sehr auf diesen einzigartigen, wunderbaren Musiker... der – wenn alles klappt – noch eine hochklassige Unterstützung auf der Alten Rathaus-Bühne haben wird.

    Mitwirkende Künster: Kieran Goss
    Kategorie 1: CHF 38.00

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    17.11 | 20:30 - 21:00
    Kieran Goss - GERSAUER HERBST 17

    Ort: Altes Rathaus

    «Gorgeous melodies... direct, heartfelt lyrics», schrieb die renommierte Sunday Life über den Irischen Singer & Songwriter Kieran Goss und die Countrymusic-Legende Don Williams schwärmte: «Kieran hat die erstaunliche Fähigkeit, mit seiner Musik das Publikum wirklich zu erreichen und zu berühren.» Kern dieser Aussage ist die Tatsache, dass Kieran Goss nicht nur wunderschöne Musik schreibt, sondern diese auch mit einer fantastischen Stimme und einem subtilen und doch kraftvollen Gitarrenspiel auch zu interpretieren weiss. Kieran Goss wird bei uns oft im Radio gespielt und in den globalen Irish Pub-Radios ist er gar ein Star. Ein solcher ist er auch auf der Bühne in Irland und ganz Grossbritannien. Wir haben seit Jahren Kontakt mit ihm und endlich klappt es. So freuen wir uns sehr auf diesen einzigartigen, wunderbaren Musiker... der ? wenn alles klappt ? noch eine hochklassige Unterstützung auf der Alten Rathaus-Bühne haben wird.

    www.kierangoss.com

    Auskunft:office(at)kulturwerk.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    18.11 | 20:30 - 22:30
    Henrik Belden

    Ort: Altes Rathaus

    Über Henrik Belden brauchen wir nicht viel zu schreiben. Er gehört – wie übrigens auch Michael von der Heide oder Gigi Moto – zu den Freunden des Festivals. Hier haben alle genannten Künstler mindestens einmal für «magic moments» gesorgt. Henrik war vor einem Jahr fast etwas enttäuscht, dass wir ihn nach dem Release seines wunderbaren Albums «Black & White» im Herbst 2016 nicht ans Festival eingeladen haben. Roger Bürgler sagte Heni ganz charmant, dass wir ein Jahr warten, bis diese wunderbare Musik richtig gereift ist. Das Gelächter war gross und wir sind überzeugt, dass wir einen schlicht und einfach fantastischen Abend erleben werden. Übrigens erstmals im Alten Rathaus mit einem «Supporting Act». Der talentierte Luzerner Musiker Noan wird das Vorprogramm bestreiten.

    Mitwirkende Künster: Henrik Belden, Noan
    Kategorie 1: CHF 38.00

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    18.11 | 20:30 - 21:00
    Henrik Belden - GERSAUER HERBST 17 (Vorprogramm: Noan)

    Ort: Altes Rathaus

    Über Henrik Belden brauchen wir nicht viel zu schreiben. Er gehört ? wie übrigens auch Michael von der Heide oder Gigi Moto ? zu den Freunden des Festivals. Hier haben alle genannten Künstler mindestens einmal für «magic moments» gesorgt. Henrik war vor einem Jahr fast etwas enttäuscht, dass wir ihn nach dem Release seines wunderbaren Albums «Black & White» im Herbst 2016 nicht ans Festival eingeladen haben. Roger Bürgler sagte Heni ganz charmant, dass wir ein Jahr warten, bis diese wunderbare Musik richtig gereift ist. Das Gelächter war gross und wir sind überzeugt, dass wir einen schlicht und einfach fantastischen Abend erleben werden. Übrigens erstmals im Alten Rathaus mit einem «Supporting Act». Der talentierte Luzerner Musiker Noan wird das Vorprogramm bestreiten.

    www.henrik-belden.com

    Auskunft:office(at)kulturwerk.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    22.11 | 20:30 - 22:15
    Simon Enzler

    Ort: Altes Rathaus

    Der Start in die zweite Festivalwoche soll lustig sein. Und einer der besten Schweizer Kabarettisten ist in unseren Augen Simon Enzler. Der Zufall wollte es, dass Enzler erstmals seit 15 Jahren mit einem Solo-Programm durch ausgesuchte Clubs und Theater zieht. Diese Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Der schlichte Alltag sei die grosse Muse des Kabarettisten, so heisst es. Genau genommen lauert jedoch die Komik dort, wo sich die Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem verwischt. Simon Enzler wagt sich aus der vermeintlichen Sicherheit der guten Stube und riskiert einen Blick nach draussen, das Balkongeländer immer fest im Griff… das wird «träf» und lustig!

    Mitwirkende Künster: Simon Enzler
    Kategorie 1: CHF 38.00

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    22.11 | 20:30 - 21:00
    Simon Enzler - GERSAUER HERBST 17

    Ort: Altes Rathaus

    Der Start in die zweite Festivalwoche soll lustig sein. Und einer der besten Schweizer Kabarettisten ist in unseren Augen Simon Enzler. Der Zufall wollte es, dass Enzler erstmals seit 15 Jahren mit einem Solo-Programm durch ausgesuchte Clubs und Theater zieht. Diese Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Der schlichte Alltag sei die grosse Muse des Kabarettisten, so heisst es. Genau genommen lauert jedoch die Komik dort, wo sich die Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem verwischt. Simon Enzler wagt sich aus der vermeintlichen Sicherheit der guten Stube und riskiert einen Blick nach draussen, das Balkongeländer immer fest im Griff? das wird «träf» und lustig!

    www.simonenzler.ch

    Auskunft:office(at)kulturwerk.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    23.11 | 20:30 - 22:15
    Michael von der Heide

    Ort: Altes Rathaus

    Michael von der Heide aus Amden hoch über dem Walensee ist schlicht und einfach ein Tausendsassa. Als Sänger, Schauspieler, Entertainer, Tänzer, Musicaldarsteller, Komponist, Texter und Conférencier überrascht er immer wieder mit seiner Energie, seinen Facetten und seinem Können. Und er ist ein treuer Freund des Gersauer Herbst. 2008 trat er erstmals im Alten Rathaus auf und blieb beim Publikum derart nachhaltig in Erinnerung, dass er im Jubiläum 2013 ein weiteres Mal kam und abräumte. In seinem neuen Programm «Hinderem Berg» widmet sich Michael von der Heide Schweizer Songklassiker wie «Campari Soda», «Stets i Truure» oder «Eusereine chönnt das au» von Margrit Rainer. Neben der Reminiszenz an die so genannte gute, alte Zeit, finden in «Hinderem Berg» auch Texte von zeitgenössischen Autoren und Songschreibern wie Milena Moser, Martin Suter oder Stephan Eicher ihren wohlverdienten Platz und natürlich dürfen Hits wie «Jeudi amour» oder «Hinderem Berg» nicht fehlen. Wir freuen uns auf einen wunderschönen, heiteren und auch amüsanten letzten Abend im Alten Rathaus.

    Mitwirkende Künster: Michael von der Heide
    Kategorie 1: CHF 42.00

    Quelle:guidle.com
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    23.11 | 20:30 - 21:00
    Michael von der Heide - GERSAUER HERBST 17

    Ort: Altes Rathaus

    Michael von der Heide aus Amden hoch über dem Walensee ist schlicht und einfach ein Tausendsassa. Als Sänger, Schauspieler, Entertainer, Tänzer, Musicaldarsteller, Komponist, Texter und Conférencier überrascht er immer wieder mit seiner Energie, seinen Facetten und seinem Können. Und er ist ein treuer Freund des Gersauer Herbst. 2008 trat er erstmals im Alten Rathaus auf und blieb beim Publikum derart nachhaltig in Erinnerung, dass er im Jubiläum 2013 ein weiteres Mal kam und abräumte. In seinem neuen Programm «Hinderem Berg» widmet sich Michael von der Heide Schweizer Songklassiker wie «Campari Soda», «Stets i Truure» oder «Eusereine chönnt das au» von Margrit Rainer. Neben der Reminiszenz an die so genannte gute, alte Zeit, finden in «Hinderem Berg» auch Texte von zeitgenössischen Autoren und Songschreibern wie Milena Moser, Martin Suter oder Stephan Eicher ihren wohlverdienten Platz und natürlich dürfen Hits wie «Jeudi amour» oder «Hinderem Berg» nicht fehlen. Wir freuen uns auf einen wunderschönen, heiteren und auch amüsanten letzten Abend im Alten Rathaus.

    www.michaelvonderheide.com

    Auskunft:office(at)kulturwerk.ch
    Quelle:www.schwyzkultur.ch
    Weitere Informationen
    Veranstalter: ,

    08.12 | 14:30 - 17:00
    Jahresversammlung des Historischen Vereins in Gersau

    140. Jahresversammlung
    Freitag, 8. Dezember 2017, 14.30 Uhr
    im Bezirk Gersau
    mit anschliessendem Referat

    Veranstalter: ,